Karateverband Sachsen-Anhalt e.V. bei Facebook

Ausstellung zum Thema Kampf - "Kunst"

Im Sommer hatten die Sportler der Abteilung Karate/Tai Chi des SV Grün-Weiß Wittenberg-Piesteritz e.V. zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation 2017 in und um Wittenberg die von ihnen praktizierten Kampfkünste vorgestellt (Wir berichteten hier darüber).

Im Rahmen einer Mitmach-Aktionen unter dem Motto „Frieden und Versöhnung“ waren dabei sogenannte "Thesen – Teller" erstellt worden, die den Bezug zu den Kampfkünsten und deren friedlichen Aspekten betonen sollten.

Diese sind nunmehr im Rahmen einer Ausstellung noch bis ca. Ende Januar 2018 in den Räumen der örtlichen Hauptsparkasse, Am Alten Bahnhof, 1. Etage zu sehen.

Dort finden jährliche Ausstellungen von Künstlern aus der Region und aus anderen Bundesländern statt.

Wir bedanken uns beim Vorstand der örtlichen Sparkasse, dass unsere Kampf - "Kunst" dort in dieser Weise platziert werden konnte.

Mitteilung und Bilder: Bärbel Färber

Redaktion: Pressereferent KVSA

GRUSSWORT

Alexander Löwe - Präsident KVSA e.V.

Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt. Die Faszination dieser fernöstlichen Kampfkunst lässt sich nicht beschreiben, sondern nur erleben. Haben Sie Lust mehr zu erfahren oder suchen einen Verein, in dem Sie Karate erlernen können? Auf dieser Website stellen wir Ihnen alle Informationen rund um die Aktivitäten des Landesfachverbandes für Karate vor. Die Ressorts vom Breiten- bis zum Wettkampfsport, alle Ansprechpartner und auch Hintergrundinformationen haben wir zusammen gestellt.

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse und freue mich, wenn Sie viele Anregungen finden – für einen Sport, der Sie begeistert.

Ihr Alexander Löwe

 

 

Karate als Gesundheitssport

Qualitätssiegel des DOSB

Karate eignet sich ausgezeichnet als Gesundheitssport, So tragen zahlreiche Vereine des Landesverbandes das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT, die höchste Auszeichnung für Vereine im DOSB in Sachen Gesundheitssport überhaupt. Das bundesweit anerkannte Qualitätssiegel basiert auf Qualitätskriterien der Bundesärztekammer und des Deutschen Olympischen Sportbundes. Auch die zugeordneten Angebote der Konzeption „Budomotion" sind Bestandteil mit hochwertigen Bewegungsangeboten. 

Zahlreiche Vereine im KVSA bieten Training im Bereich Karate als Gesundheitsvorsorge an. 

GEWALTSCHUTZ

Effektive Selbstverteidigung und Gewaltprävention

Der Schutz vor tätlichen Übergriffen oder die Vermeidung von solchen, zum Beispiel durch Deeskalation, wird in vielen Bereichen der Gesellschaft immer wichtiger: Ob in der Freizeit, am Arbeitspaltz oder in der Schule - jeder kann Opfer von Aggressionen werden.

Der Karateverband Sachsen-Anhalt e. V. vermittelt über lizensierte Gewaltschutztrainer die Möglichkeit, in Ihrem Verein, Ihrem Betrieb oder auch in Ihrer Schule Projekte oder Lehrgänge mit dem Ziel durchzuführen, schnell und effektiv Strategien zu entwickeln, um sich solcher Situationen erwehren zu können.

Haben Sie Interesse? Zum Ansprechpartner ...

Ankündigungen

28.04.18 Welt Tai Chi-Qi Gong Tag 2018
Ort: Wittenberg

05.05.18 Kata-Intensiv-Lehrgang mit M. Gutzmer und A. Löwe
Ort: Gernrode

16.06.18 Lehrgang mit Alexander Löwe und Christiane Heinrich
Ort: Gernrode

22.06.18 - 24.06.18 Sommerlager am Barleber See
Ort: Barleber See Magdeburg

25.08.18 Kata-Lehrgang mit Marcus Gutzmer
Ort: Egeln

22.09.18 Stilrichtungslehrgang Shotokan des KVSA
Ort: Osterwieck

06.10.18 - 14.10.18 Trainerausbildung 2018 im KVSA
Ort: Staßfurt
20.10.18 Kata-Lehrgang nebst Shotokan-Dan-Prüfung mit Marcus Gutzmer
Ort: Salzwedel

17.11.18 - 18.11.18 Lehrgang im Karate, Kobudo und Saco mit Frank Pelny
Ort: Halle

06.04.19 Shotokan - Lehrgang nebst Dan-Prüfungen (Shotokan und SOK) mit Lothar Ratschke und Mathias Witzke
Ort: Magdeburg