Karateverband Sachsen-Anhalt e.V. bei Facebook

Medailliensammeln in Rumänien

Ein Bericht vom Arawaza-Cup 2018 in Rumänien

Am 04. Mai 2018 machten sich in aller Frühe einige Karatekas aus dem Verein KIH aus dem Karateverband Sachsen-Anhalt e. V. sowie deren Begleitung auf den Weg nach Timisoara in Rumänien, um am „Arawaza Cup Rumänien 2018“ teilzunehmen. Bereits morgens um 04.30 Uhr traf sich die Reisegruppe am Leipziger Flughafen.

Nach einer relativ stressfreien Reise über Frankfurt/Main, kamen wir so um die Mittagszeit bei ca. 30 Grad Außentemperatur in Timisoara an.

Timisoara liegt im westlichen Rumänien und hat ca. 320.000 Einwohner.

Die Stadt wurde seit Jahrhunderten vom friedlichen Zusammenleben verschiedener Nationalitäten geprägt.

Nach dem Einchecken ins Hotel standen dann Koffer auspacken, Mittagessen und gegen Abend noch eine Trainingseinheit auf dem Plan.

Am Samstag war es dann soweit – der Tag des Wettkampfes war gekommen.

Zwar sollte es wieder ein heißer Tag mit über 30 Grad werden, aber dies konnte unsere Wettkämpfer/innen nicht davon abhalten sportliche Höchstleistungen abzurufen.

Zuerst zeigten Lilith Richter und Leonard Scharenberg ihr Kata-Können und belegten beide jeweils den zweiten Platz.

Aber auch im Kumite zeigten Lilith Richter, Vanessa Müller, Lisa Zimmermann, Jan Oswald und Leonard Scharenbergwas in ihnen steckt: Im Ergebnis konnten alle in ihren Kategorien einen Platz auf dem Siegertreppchen erstreiten.

Hier die Medaillenverteilung im Kumite:

Jan Oswald – 1 Gold-, 1 Silbermedaille

Leonard Scharenberg - 1 Silbermedaille

Lilith Richter - – 1 Bronzemedaille

Vanessa Müller – 1 Gold-, 1 Bronzemedaille

Lisa Zimmermann – 2 Goldmedaillen

Insgesamt also eine tolle Ausbeute mit 10 Medaillen aus 10 Kategorien.

Nach den Siegerehrungen und einigen Tanzeinlagen auf dem Siegerpodest ging es, bei Temperaturen um die 30 Grad, zum wohlverdienten Eis essen.

Am nächsten Tag stand bereits wieder die Abreise an.

Jedoch gab es auf dem Weg zum Flughafen noch eine kleine Stadtführung. Timisoara hat einige tolle Sehenswürdigkeiten zu bieten, den die anliegenden Bilder vermitteln wollen. Mit dieser abschließenden Stadtführung wurde der Besuch in Timisoara nicht nur sportlich, sondern auch kulturell eine tolle Erfahrung.

Vielen Dank an alle Mitreisenden für dieses schöne Abenteuer, die vielen lustigen Stunden und der großartigen Unterstützung.

Bericht und Bilder: Jan Oswald

Redaktion: Pressereferent KVSA

GRUSSWORT

Alexander Löwe - Präsident KVSA e.V.

Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt. Die Faszination dieser fernöstlichen Kampfkunst lässt sich nicht beschreiben, sondern nur erleben. Haben Sie Lust mehr zu erfahren oder suchen einen Verein, in dem Sie Karate erlernen können? Auf dieser Website stellen wir Ihnen alle Informationen rund um die Aktivitäten des Landesfachverbandes für Karate vor. Die Ressorts vom Breiten- bis zum Wettkampfsport, alle Ansprechpartner und auch Hintergrundinformationen haben wir zusammen gestellt.

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse und freue mich, wenn Sie viele Anregungen finden – für einen Sport, der Sie begeistert.

Ihr Alexander Löwe

 

 

Karate als Gesundheitssport

Qualitätssiegel des DOSB

Karate eignet sich ausgezeichnet als Gesundheitssport, So tragen zahlreiche Vereine des Landesverbandes das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT, die höchste Auszeichnung für Vereine im DOSB in Sachen Gesundheitssport überhaupt. Das bundesweit anerkannte Qualitätssiegel basiert auf Qualitätskriterien der Bundesärztekammer und des Deutschen Olympischen Sportbundes. Auch die zugeordneten Angebote der Konzeption „Budomotion" sind Bestandteil mit hochwertigen Bewegungsangeboten. 

Zahlreiche Vereine im KVSA bieten Training im Bereich Karate als Gesundheitsvorsorge an. 

GEWALTSCHUTZ

Effektive Selbstverteidigung und Gewaltprävention

Der Schutz vor tätlichen Übergriffen oder die Vermeidung von solchen, zum Beispiel durch Deeskalation, wird in vielen Bereichen der Gesellschaft immer wichtiger: Ob in der Freizeit, am Arbeitspaltz oder in der Schule - jeder kann Opfer von Aggressionen werden.

Der Karateverband Sachsen-Anhalt e. V. vermittelt über lizensierte Gewaltschutztrainer die Möglichkeit, in Ihrem Verein, Ihrem Betrieb oder auch in Ihrer Schule Projekte oder Lehrgänge mit dem Ziel durchzuführen, schnell und effektiv Strategien zu entwickeln, um sich solcher Situationen erwehren zu können.

Haben Sie Interesse? Zum Ansprechpartner ...

Ankündigungen

07.12.18 - 09.12.18 KVSA Weihnachtscamp / Kata Kadertraining
Ort: Schierke
08.12.18 Selbstverteidigungslehrgang mit Norbert Pelzl
Ort: Magdeburg

14.12.18 - 16.12.18 Youth League
Ort: Venedig / Italien
15.12.18 Karatelehrgang mit Marcus Gutzmer
Ort: Schönebeck

12.01.19 KVSA - Tag
Ort: Nennung in Kürze
26.01.19 Ausbildung Kyūsho Jitsu im KVSA - 1. Modul
Ort: Wernigerode

09.02.19 Karate-Winterlager mit Marcus Gutzmer
Ort: Sangerhausen

06.04.19 Shotokan - Lehrgang nebst Dan-Prüfungen (Shotokan und SOK) mit Lothar Ratschke und Mathias Witzke
Ort: Magdeburg

25.05.19 Ausbildung Kyūsho Jitsu im KVSA - Modul 2
Ort: Wernigerode

14.09.19 Ausbildung Kyūsho Jitsu im KVSA - Modul 3
Ort: Wernigerode