Karateverband Sachsen-Anhalt e.V. bei Facebook

Nachwuchsarbeit zahlt sich aus

Verein aus dem KVSA erkämpft sich im Inland und Übersee Medaillen.

Im Rahmen seiner Nachwuchsarbeit hatte das im Karateverband Sachsen-Anhalt e. V. verortete Karate-Institut Halle e. V. am 27.10.2018 acht seiner Athleten  zur „Internationalen Harzmeisterschaft“  nach Ilsenburg entsandt.

Für Lena Ulrich (U8, Kata und Kumite) und Henrik Richter (U12, -30 kg) war dies deren in erster Wettkampf überhaupt. Hinzu kamen mit Rijad Idrizovic (Kumite U12, +30 kg), Maximilian Cotta (U12 Kumite U12)  und Celin Eck (Kumite U10), die ihren zweiten Wettkampf bestreiten sollten sowie die schon etwas turniererfahreneren Sportler Jan Oswald (U12, +30 Kg), Lillith-Marie Richter (Kata U14, Kumite U14 -40kg) und Leonard Scharenberg (Kata U14, Kumite U14, +53 Kg).

Das Turnier bot für die Sportler eine gute Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu testen bzw. Fehler aufzudecken und Lösungswege für diese zu suchen.

Am Ende konnten die KIH - Athleten mit zwei ersten Plätzen, einem zweiten Platz und drei dritten Plätzen ein für sie gutes Ergebnis bei diesem, gut organisierten Turnier erzielen.

Fast parallel dazu war Vanessa Lorenz als Nachwuchstalent aus dem KIH, unterstützt von ihrem Trainer Stephan Rewohl, in Mexiko / Cancun bei der vom 27.-28.10.2018 stattfindenden Youth League im Kumite (U14 bis 47 kg) an den Start gegangen. Nach Siegen über die Starter aus Mexiko (8:0) und Chile (7:0) stand sie im Finale. Hier unterlag sie zwar trotz guter Leistung ihrer Kontrahentin aus den USA (0:3) und kam somit „nur“ mit der Silbermedaille nach Hause. Diese ist für sie jedoch eine beachtliche Leistung, die ihre aufsteigende Form der letzten Jahre bestätigte und Hoffnung auf ein weiteres Andauern dieser positiven Entwicklung nährt.

Weitere, aus Deutschland angereiste Starter konnten sich wie folgt platzieren

Muhammad Oezdemir - Cadets Kumite bis 52 kg Platz 2

Mia Bitch - Cadets Kumite bis 54 kg Platz 3

Francesco Ehrhardt - Cadets Kumite bis 52 kg Platz 3

Jill Augel - Kumite Junior Female bis 53 kg Platz 3

Andreina Knoke - Kata Junior Female Platz 3

Unsere Gratulation an alle Sportler und Trainer.

Ein Dank geht in diesem Zusammenhang an die Eltern, welche die Teilnahme finanziell möglich gemacht haben und an Stephan Rewohl als Trainer und Betreuer.

Bericht und Bilder

S. Markus

stellv. Vorsitzende KIH e.V.

Redaktion: Pressereferent KVSA

GRUSSWORT

Alexander Löwe - Präsident KVSA e.V.

Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt. Die Faszination dieser fernöstlichen Kampfkunst lässt sich nicht beschreiben, sondern nur erleben. Haben Sie Lust mehr zu erfahren oder suchen einen Verein, in dem Sie Karate erlernen können? Auf dieser Website stellen wir Ihnen alle Informationen rund um die Aktivitäten des Landesfachverbandes für Karate vor. Die Ressorts vom Breiten- bis zum Wettkampfsport, alle Ansprechpartner und auch Hintergrundinformationen haben wir zusammen gestellt.

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse und freue mich, wenn Sie viele Anregungen finden – für einen Sport, der Sie begeistert.

Ihr Alexander Löwe

 

 

Karate als Gesundheitssport

Qualitätssiegel des DOSB

Karate eignet sich ausgezeichnet als Gesundheitssport, So tragen zahlreiche Vereine des Landesverbandes das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT, die höchste Auszeichnung für Vereine im DOSB in Sachen Gesundheitssport überhaupt. Das bundesweit anerkannte Qualitätssiegel basiert auf Qualitätskriterien der Bundesärztekammer und des Deutschen Olympischen Sportbundes. Auch die zugeordneten Angebote der Konzeption „Budomotion" sind Bestandteil mit hochwertigen Bewegungsangeboten. 

Zahlreiche Vereine im KVSA bieten Training im Bereich Karate als Gesundheitsvorsorge an. 

GEWALTSCHUTZ

Effektive Selbstverteidigung und Gewaltprävention

Der Schutz vor tätlichen Übergriffen oder die Vermeidung von solchen, zum Beispiel durch Deeskalation, wird in vielen Bereichen der Gesellschaft immer wichtiger: Ob in der Freizeit, am Arbeitspaltz oder in der Schule - jeder kann Opfer von Aggressionen werden.

Der Karateverband Sachsen-Anhalt e. V. vermittelt über lizensierte Gewaltschutztrainer die Möglichkeit, in Ihrem Verein, Ihrem Betrieb oder auch in Ihrer Schule Projekte oder Lehrgänge mit dem Ziel durchzuführen, schnell und effektiv Strategien zu entwickeln, um sich solcher Situationen erwehren zu können.

Haben Sie Interesse? Zum Ansprechpartner ...

Ankündigungen

14.12.18 - 16.12.18 Youth League
Ort: Venedig / Italien
15.12.18 Karatelehrgang mit Marcus Gutzmer
Ort: Schönebeck

12.01.19 KVSA - Tag
Ort: Nennung in Kürze
26.01.19 Ausbildung Kyūsho Jitsu im KVSA - 1. Modul
Ort: Wernigerode

09.02.19 Karate-Winterlager mit Marcus Gutzmer
Ort: Sangerhausen

06.04.19 Shotokan - Lehrgang nebst Dan-Prüfungen (Shotokan und SOK) mit Lothar Ratschke und Mathias Witzke
Ort: Magdeburg

25.05.19 Ausbildung Kyūsho Jitsu im KVSA - Modul 2
Ort: Wernigerode

14.09.19 Ausbildung Kyūsho Jitsu im KVSA - Modul 3
Ort: Wernigerode