Karateverband Sachsen-Anhalt e.V. bei Facebook

Weihnachten und Jahreswechsel 2020 / 2021 - Gedanken und Wünsche

Weihnachten, ein Fest der Familien. Weihnachten ist mehr als Geschenke zu schenken, Weihnachten ist mit dem Herzen denken. Zeit für Kinder haben, bei Tannenduft und Kerzenschein mit Besinnlichkeit und Frohsinn am Heiligen Abend.

Liebe Mitgliedsvereine des Karateverbandes Sachsen- Anhalt,

die voranstehenden Zeilen las man in der Vergangenheit oft, nahm sie irgendwie war; tat sie aber, wenn man ehrlich ist, auch irgendwann einmal ab. Auch, weil man den eigentlichen Grund für Weihnachten über den alljährlichen Jubel, Trubel, Besinnlichkeitswahn und -heiterkeit fast vergessen hatte.

Dieses Jahr erscheint jedoch vieles anders:

Dieses Jahr muten selbst die oberwähnten Sätze fast ein wenig wie Hohn an:

Keine rechte Freude will aufkommen, angesichts pandemiebedingter Ansteckungsgefahren; angesichts Reglementierungen zu Zusammenkünften selbst im Familienkreise; angesichts vieler Verstorbener, die vielleicht sogar im Familien- und Freundeskreis zu finden sind.

Von eingeschränkten beruflichen Erwerbsmöglichkeiten oder Sportmöglichkeiten ganz zu schweigen.

Das Jahr 2020 war für uns alle ein schwieriges Jahr mit vielen Einschränkungen und Entbehrungen.

Trotzdem haben wir es bewältigt und Möglichkeiten geschaffen, mit den mannigfaltigen Beschränkungen umzugehen.

Trotz eifriger Bemühungen haben dennoch viele von uns Rückschläge und Enttäuschungen erfahren müssen.

Genau aus diesem Grund erscheint es uns wichtig, nach vorn zu schauen, um unsere gemeinsamen Ziele im Sinne des Karate weiter vorantreiben zu können.

So planen wir, im nächsten Jahr unter anderem einen großen Landeslehrgang mit vielen attraktiven Trainern, einen KVSA-Tag oder -wochenende sowie die Landesmeisterschaft durchzuführen, eine Trainerausbildung anzubieten und zahlreiche weitere Aktionen für Euch und Eure Mitglieder gestalten.

Daher möchten wir es an dieser Stelle nicht versäumen, denen Danke zu sagen, die immer dem Verband und den Vereinen zur Seite standen, stehen und diese unterstützen:

Ohne die vielen Mitglieder, Helfer, Eltern und Ehrenamtlichen wäre der Verband nicht das, was er ist.

Diese im Rücken blicken wir mit Optimismus in die Zukunft, denn klagen hilft und ändert nichts.

Wir packen vielmehr unsere Vorhaben an und verfolgen unsere Ziele - Getreu dem einem Karate-Grundsatz, der da lautet, dass „Karate ist wie heißes Wasser, was abkühlt wenn es nicht ständig erwärmt wird“.

Wir packen an, wir schauen nach vorn in die Zukunft - Dabei schwingt jedoch immer eines mit: Die Hoffnung, dass es uns gelingen werde, dass nichts uns aufhalten möge.

Denn dass – bei aller Tatkraft und allem Selbstvertrauen – nicht alles selbstverständlich ist, nicht alles aus eigener Kraft erreicht werden kann, vielmehr es auf ein „kleines Quäntchen“ ankommt, welches wir, trotz unserer modernen Möglichkeiten, nicht zu beeinflussen in der Lage sind, hat uns das zu Ende gehende Jahr mit seiner Pandemie recht drastisch vor Augen geführt.

Und damit kommen wir zurück zu den Eingangsworten:

Weihnachten ist eben im Kern nicht nur ein Fest der Familien, der Austausch von Geschenken, Zeit für Kinder, Tannenduft und Kerzenschein, Besinnlichkeit und Frohsinn.

Dieses ist nur Reflex, ist Resultat dessen, was sich mit dem Begriff „Heiliger Abend“ einst verband und auf das man sich heute umso mehr rückbesinnen sollte:

Nämlich, dass sich aus der Dunkelheit der derzeitigen Verhältnisse ein Licht erhebt, das Hoffnung, Kraft, Zuversicht und Selbstvertrauen erweckt, sich den zukünftigen Herausforderungen zu stellen und deren Unbillen zu überwinden, neue Vorhaben anzupacken und in die Tat umsetzen zu können.

Dieses ist die eigentliche Essenz der weihnachtlichen Botschaft aus der jeder und jede schöpfen und auf die jeder und jede aufbauen kann.

In diesem Sinne freuen wir uns auf ein neues Jahr 2021 mit Euch und Eurer Tatkraft und wünschen allen Sportfreunden von Herzen ein frohes und geruhsames Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins Jahr 2021 und vor allem Gesundheit.

Vorstand,
erweiterter Vorstand sowie die Geschäftsstelle des KVSA

GRUSSWORT

Alexander Löwe - Präsident KVSA e.V.

Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt. Die Faszination dieser fernöstlichen Kampfkunst lässt sich nicht beschreiben, sondern nur erleben. Haben Sie Lust mehr zu erfahren oder suchen einen Verein, in dem Sie Karate erlernen können? Auf dieser Website stellen wir Ihnen alle Informationen rund um die Aktivitäten des Landesfachverbandes für Karate vor. Die Ressorts vom Breiten- bis zum Wettkampfsport, alle Ansprechpartner und auch Hintergrundinformationen haben wir zusammen gestellt.

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse und freue mich, wenn Sie viele Anregungen finden – für einen Sport, der Sie begeistert.

Ihr Alexander Löwe

 

 

Karate als Gesundheitssport

Qualitätssiegel des DOSB

Karate eignet sich ausgezeichnet als Gesundheitssport, So tragen zahlreiche Vereine des Landesverbandes das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT, die höchste Auszeichnung für Vereine im DOSB in Sachen Gesundheitssport überhaupt. Das bundesweit anerkannte Qualitätssiegel basiert auf Qualitätskriterien der Bundesärztekammer und des Deutschen Olympischen Sportbundes. Auch die zugeordneten Angebote der Konzeption „Budomotion" sind Bestandteil mit hochwertigen Bewegungsangeboten. 

Zahlreiche Vereine im KVSA bieten Training im Bereich Karate als Gesundheitsvorsorge an. 

GEWALTSCHUTZ

Effektive Selbstverteidigung und Gewaltprävention

Der Schutz vor tätlichen Übergriffen oder die Vermeidung von solchen, zum Beispiel durch Deeskalation, wird in vielen Bereichen der Gesellschaft immer wichtiger: Ob in der Freizeit, am Arbeitspaltz oder in der Schule - jeder kann Opfer von Aggressionen werden.

Der Karateverband Sachsen-Anhalt e. V. vermittelt über lizensierte Gewaltschutztrainer die Möglichkeit, in Ihrem Verein, Ihrem Betrieb oder auch in Ihrer Schule Projekte oder Lehrgänge mit dem Ziel durchzuführen, schnell und effektiv Strategien zu entwickeln, um sich solcher Situationen erwehren zu können.

Haben Sie Interesse? Zum Ansprechpartner ...

Ankündigungen

19.06.21 - 20.06.21 KVSA - Landesmeisterschaft (voraussichtlich eintägig oder ggf. auch zweitägig (pandemieabhängig))
Ort: Eggersdorf
26.06.21 Kata-Kadertraining
Ort: Rieder
03.07.21 KVSA-Landeslehrgang
04.07.21 Kata-Kadertraining
17.07.21 Thuringia Open (Meldung über die Vereine)
09.08.21 - 13.08.21 Ki-Karate-Intensiv-Sommer
Ort: Magdeburg

28.08.21 - 31.08.21 Kata-Kadersommerlager / DM Vorbereitung
04.09.21 Eichsfeld Open in Thüringen
04.09.21 - 05.09.21 Banzai Cup
Ort: Berlin
11.09.21 Welt TaiChi-Qigong-Tag 2021
Ort: Wittenberg

12.09.21 Kata-Kadertraining
Ort: Rieder
18.09.21 DM Schüler