Karateverband Sachsen-Anhalt e.V. bei Facebook

Wir trauern um Christian Naake

Einer der Gründerväter des Karate in Sachsen - Anhalt ist von uns gegangen

Am 08. März 2018 verstarb vollkommen unerwartet im Alter von erst 65 Jahren Christian Naake.

Christian war einer der Karatekas der ersten Stunde des Karate in Sachsen – Anhalt, Magdeburg und Mitbegründer des Karateverbandes Sachsen – Anhalt e. V. .

Der 3. Dan Karate, 1. Dan Judo begründete das erste namhaften Magdeburger Karate Dojo "Okinawa-te", aus dem später eine Vielzahl von Karatedojos der heutigen Zeit hervorgingen und war Sensei einer Vielzahl derern Leiter und Mitglieder.

Er verfügte als ehemaliger Personenschützer neben seinen Kenntnissen im Karate über langjährige Erfahrungen im Judo, Shihatsu, Tai Chi und Qigong.

Im Karateverband Sachsen-Anhalt gehörte Christian zeitweise dem Präsidium an und stellte sich – neben seiner Tätigkeit als Trainer – als Kampfrichter, Kampfrichterreferent und Gesundheitstrainer sowie Prüfer aktiv zur Verfügung.

Wir halten sein Andenken in Ehren und verbleiben in stiller Trauer – Oss.

Text und Bild: Pressereferent

GRUSSWORT

Alexander Löwe - Präsident KVSA e.V.

Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt. Die Faszination dieser fernöstlichen Kampfkunst lässt sich nicht beschreiben, sondern nur erleben. Haben Sie Lust mehr zu erfahren oder suchen einen Verein, in dem Sie Karate erlernen können? Auf dieser Website stellen wir Ihnen alle Informationen rund um die Aktivitäten des Landesfachverbandes für Karate vor. Die Ressorts vom Breiten- bis zum Wettkampfsport, alle Ansprechpartner und auch Hintergrundinformationen haben wir zusammen gestellt.

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse und freue mich, wenn Sie viele Anregungen finden – für einen Sport, der Sie begeistert.

Ihr Alexander Löwe

 

 

Karate als Gesundheitssport

Qualitätssiegel des DOSB

Karate eignet sich ausgezeichnet als Gesundheitssport, So tragen zahlreiche Vereine des Landesverbandes das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT, die höchste Auszeichnung für Vereine im DOSB in Sachen Gesundheitssport überhaupt. Das bundesweit anerkannte Qualitätssiegel basiert auf Qualitätskriterien der Bundesärztekammer und des Deutschen Olympischen Sportbundes. Auch die zugeordneten Angebote der Konzeption „Budomotion" sind Bestandteil mit hochwertigen Bewegungsangeboten. 

Zahlreiche Vereine im KVSA bieten Training im Bereich Karate als Gesundheitsvorsorge an. 

GEWALTSCHUTZ

Effektive Selbstverteidigung und Gewaltprävention

Der Schutz vor tätlichen Übergriffen oder die Vermeidung von solchen, zum Beispiel durch Deeskalation, wird in vielen Bereichen der Gesellschaft immer wichtiger: Ob in der Freizeit, am Arbeitspaltz oder in der Schule - jeder kann Opfer von Aggressionen werden.

Der Karateverband Sachsen-Anhalt e. V. vermittelt über lizensierte Gewaltschutztrainer die Möglichkeit, in Ihrem Verein, Ihrem Betrieb oder auch in Ihrer Schule Projekte oder Lehrgänge mit dem Ziel durchzuführen, schnell und effektiv Strategien zu entwickeln, um sich solcher Situationen erwehren zu können.

Haben Sie Interesse? Zum Ansprechpartner ...

Ankündigungen

26.01.19 Ausbildung Kyūsho Jitsu im KVSA - 1. Modul
Ort: Wernigerode

26.01.19 Kata Kader in Rieder sowie Heimtrainer Treffen (Praxis und Theorie)
Ort: Rieder
26.01.19 Training Kumite-Kader Schüler
27.01.19 Neujahrslehrgang mit M. Gutzmer und A. Löwe
Ort: Gernrode
02.02.19 Hamburg Open
Ort: Hamburg
02.02.19 Hamburg Open - Wettkampf Kumite-Kader Schüler
Ort: Hamburg
02.02.19 Stilrichtungstraining Shotokan
Ort: Magdeburg

03.02.19 Training Kumite-Kader Erwachsene
Ort: Staßfurt
09.02.19 Karate-Winterlager mit Marcus Gutzmer
Ort: Sangerhausen

09.02.19 Kata Kader
Ort: Rieder
16.02.19 - 17.02.19 Berlin Open
Ort: Berlin
16.02.19 Training Kumite-Kader Schüler und Sichtungskader