E-MailKarateverband Sachsen-Anhalt e.V. bei Facebook

Der Karateverband Sachsen-Anhalt e.V.

Ursprungsland der über 2000 Jahre alten Kampfkunst Karate ist Japan. Wörtlich übersetzt heißt Karate „leere Hand“, denn gekämpft wird ohne Waffen. Vielmehr werden die Körpergliedmaßen für Verteidigungs- und Angriffstechniken ausgebildet und trainiert. Ziel des Karateverbandes Sachsen-Anhalt e. V. ist es, Karate als Breiten- und Leistungssport aufzubauen sowie die traditionellen Werte der Kampfkunst zu pfl egen, zu fördern und zu entwickeln.

Der Landesverband wurde im Jahr 1990 gegründet und ihm gehören über 50 Karatevereine mit etwa 2000 aktiven Karateka in ganz Sachsen-Anhalt an. In den Vereinen sichern mehr als 100 fachspezifisch lizenzierte Karatetrainer ein qualitativ hochwertiges Training für den Breiten- und Leistungsbereich ab. Um die Brücke vom Breiten- zum Leistungssport zu schlagen, gibt es neben dem Landeskadertraining zwei, durch den Landessportbund offiziell anerkannte Landesleistungsstützpunkte: Für die Disziplin Kumite die Sport- und Karateschule Staßfurt e.V. und für den Kata-Bereich den Yamakawa Karate-Do Ballenstedt e.V. Die Disziplin „Kumite“ ist ein Mann-gegen-Mann-Kampf und bedeutet wörtlich übersetzt Begegnung der Hände, es gibt also keinen Vollkontakt. In der Disziplin „Kata“ (Form) werden Techniken ohne direkten Zweikampf gezeigt.

GRUSSWORT

Alexander Löwe - Präsident KVSA e.V.

Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt. Die Faszination dieser fernöstlichen Kampfkunst lässt sich nicht beschreiben, sondern nur erleben. Haben Sie Lust mehr zu erfahren oder suchen einen Verein, in dem Sie Karate erlernen können? Auf dieser Website stellen wir Ihnen alle Informationen rund um die Aktivitäten des Landesfachverbandes für Karate vor. Die Ressorts vom Breiten- bis zum Wettkampfsport, alle Ansprechpartner und auch Hintergrundinformationen haben wir zusammen gestellt.

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse und freue mich, wenn Sie viele Anregungen finden – für einen Sport, der Sie begeistert.

Ihr Alexander Löwe

 

 

Karate als Gesundheitssport

Qualitätssiegel des DOSB

Karate eignet sich ausgezeichnet als Gesundheitssport, So tragen zahlreiche Vereine des Landesverbandes das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT, die höchste Auszeichnung für Vereine im DOSB in Sachen Gesundheitssport überhaupt. Das bundesweit anerkannte Qualitätssiegel basiert auf Qualitätskriterien der Bundesärztekammer und des Deutschen Olympischen Sportbundes. Auch die zugeordneten Angebote der Konzeption „Budomotion" sind Bestandteil mit hochwertigen Bewegungsangeboten. 

Zahlreiche Vereine im KVSA bieten Training im Bereich Karate als Gesundheitsvorsorge an. 

GEWALTSCHUTZ

Effektive Selbstverteidigung und Gewaltprävention

Der Schutz vor tätlichen Übergriffen oder die Vermeidung von solchen, zum Beispiel durch Deeskalation, wird in vielen Bereichen der Gesellschaft immer wichtiger: Ob in der Freizeit, am Arbeitspaltz oder in der Schule - jeder kann Opfer von Aggressionen werden.

Der Karateverband Sachsen-Anhalt e. V. vermittelt über lizensierte Gewaltschutztrainer die Möglichkeit, in Ihrem Verein, Ihrem Betrieb oder auch in Ihrer Schule Projekte oder Lehrgänge mit dem Ziel durchzuführen, schnell und effektiv Strategien zu entwickeln, um sich solcher Situationen erwehren zu können.

Haben Sie Interesse? Zum Ansprechpartner ...

Ankündigungen

19.08.17 Kadertraining Landeskader Kumite in Staßfurt
20.08.17 Soundkarate-Seminar mit Lizensierungsmöglichkeiten in Ballenstedt
25.08.17 - 27.08.17 Lehrgang im Okinawa-Karate und Kenjutsu
Ort: Seegebiet Mansfelder Land - Ortsteil Röblingen am See sowie Schraplau

26.08.17 Kadertraining Landeskader Kata in Ballenstedt
02.09.17 Kata-Lehrgang mit Alexander Löwe in Magdeburg
02.09.17 Kata-Lehrgang mit Alexander Löwe
Ort: Magdeburg

08.09.17 - 10.09.17 German Open Premier League K1 in Halle/ Saale (Nominierung)
16.09.17 Kadertraining Landeskader Kata in Staßfurt
16.09.17 Kadertraining Landeskader Kumite in Staßfurt
16.09.17 Thuringia Open
Ort: Meuselwitz / Thüringen

23.09.17 Kadertraining Landeskader Kumite-Schüler in Staßfurt
30.09.17 Internationale Harzmeisterschaft
Ort: Ilsenburg