Karateverband Sachsen-Anhalt e.V. bei Facebook

Erfolge beim internationalen Budokan-Cup 2023

Einmal Gold und dreimal Bronze für Karatekas aus dem Karateverband Sachsen-Anhalt e. V.

Während einige Schüler ihre Ferien in vollen Zügen genossen, machten sich einige Karatekas aus dem Karateverband Sachsen-Anhalt e. V. am 21.Oktober 2023 den Weg nach Bochum, um sich beim internationalen Budokan Cup mit Athleten aus sechs verschiedenen Nationen zu messen. Unter den insgesamt 587 Athleten bewiesen Pia Greye (U12 +36kg), Adrian Werner (U12 -38kg), Jaden Alsleben (U14 -40kg), Ilyas Karaca (U14 -40kg)  (1. Karate Do Egeln), Hanna Olschewski (U14 -42kg und Open) und Lennox Kuchel (U14 -55kg und Open), dass sie auch auf internationaler Ebene mitmischen können.

Obwohl Pia Greye und Adrian Werner fokussiert kämpften, war für beide in einem starken Starterfeld leider schon nach dem ersten Kampf Schluss und auch eine zweite Chance in der Trostrunde blieb den beiden verwehrt.

In der gleichen Kategorie gingen anschließend Ilyas Karaca (1. Karate Do Egeln) startete, und Jaden Alsleben (Sport- und Karateschule Staßfurt) an den Start. Beide gewannen ihren ersten Kampf eindeutig, mussten sich im zweiten jedoch knapp geschlagen geben. Während Ilyas an dieser Stelle ausschied, weil er nicht in die Trostrunde kam, war Jadens letzter Gegner so stark, dass er in seinen Nachfolgekämpfen ins Finale einzog und sich für Jaden somit die Gelegenheit eröffnete, sich in der Trostrunde noch einmal unter Beweis zu stellen. Diese Gelegenheit nutzte er entschlossen und sicherte sich nach zwei weiteren starken Kämpfen die Bronzemedaille.

Hanna Olschewski (Sport- und Karateschule Staßfurt) hingegen musste sich in ihrer Gewichtsklasse erst im dritten Kampf durch einen Kampfrichterentscheid geschlagen geben, gelangte jedoch auch in die Trostrunde, in welcher sie noch einmal zeigen konnte, was in ihr steckt - und im Zuge dessen den dritten Platz errang. Dies rei

Weiterhin trat sie auch noch in der Open-Kategorie, in der Kämpfer aus allen Gewichtsklassen vertreten waren, an und erkämpfte sich dort einen weiteren dritten Platz und somit einen Platz auf dem Siegespodest.

Als Letzter ging Lennox Kuchel (Sport- und Karateschule Staßfurt) an den Start, der für den krönenden Abschluss des Tages sollte: Zwar schied in der Open-Kategorie nach seinem zweiten Kampf aus. Jedoch gelang ihm in seiner Gewichtsklasse das Highlight des Tages, indem er souverän seine ersten drei Kämpfe gewann, dadurch ins Finale einzog und dieses deutlich mit 4:2 gewann - und somit den ersten Platz holte.

Ein schöner Abschluss für dieses stark besetzte Turnier, das unter besten Bedingungen stattfand.

Einen Dank in diesem Zusammenhang nochmals an die Trainer, Eltern, Betreuer, aber auch die Lehrkräfte/Direktoren an den Schulen der Karatekas sowie Sponsoren, wie der Salzlandsparkasse, die helfen, dass die Athleten - auch außerhalb ihrer Ferienzeiten - die Herausforderung, Schule und Leistungssport unter einen Hut bekommen müssen, bewältigen können.

Text und Bild: Andrea Wegner

Redaktion: Pressereferent KVSA

GRUSSWORT

Alexander Löwe - Präsident KVSA e.V.

Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt. Die Faszination dieser fernöstlichen Kampfkunst lässt sich nicht beschreiben, sondern nur erleben. Haben Sie Lust mehr zu erfahren oder suchen einen Verein, in dem Sie Karate erlernen können? Auf dieser Website stellen wir Ihnen alle Informationen rund um die Aktivitäten des Landesfachverbandes für Karate vor. Die Ressorts vom Breiten- bis zum Wettkampfsport, alle Ansprechpartner und auch Hintergrundinformationen haben wir zusammen gestellt.

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse und freue mich, wenn Sie viele Anregungen finden – für einen Sport, der Sie begeistert.

Ihr Alexander Löwe

 

Karate als Gesundheitssport

Qualitätssiegel des DOSB

Karate eignet sich ausgezeichnet als Gesundheitssport, So tragen zahlreiche Vereine des Landesverbandes das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT, die höchste Auszeichnung für Vereine im DOSB in Sachen Gesundheitssport überhaupt. Das bundesweit anerkannte Qualitätssiegel basiert auf Qualitätskriterien der Bundesärztekammer und des Deutschen Olympischen Sportbundes. Auch die zugeordneten Angebote der Konzeption „Budomotion" sind Bestandteil mit hochwertigen Bewegungsangeboten. 

Zahlreiche Vereine im KVSA bieten Training im Bereich Karate als Gesundheitsvorsorge an. 

GEWALTSCHUTZ

Effektive Selbstverteidigung und Gewaltprävention

Der Schutz vor tätlichen Übergriffen oder die Vermeidung von solchen, zum Beispiel durch Deeskalation, wird in vielen Bereichen der Gesellschaft immer wichtiger: Ob in der Freizeit, am Arbeitspaltz oder in der Schule - jeder kann Opfer von Aggressionen werden.

Der Karateverband Sachsen-Anhalt e. V. vermittelt über lizensierte Gewaltschutztrainer die Möglichkeit, in Ihrem Verein, Ihrem Betrieb oder auch in Ihrer Schule Projekte oder Lehrgänge mit dem Ziel durchzuführen, schnell und effektiv Strategien zu entwickeln, um sich solcher Situationen erwehren zu können.

Haben Sie Interesse? Zum Ansprechpartner ...

INTEGRATION UND INKLUSION

Karate als Mittel zur Überwindung von Benachteiligungen

Der KVSA bietet Menschen mit Benachteiligungen Möglichkeiten, durch spezifisches Training ihre Stellung im sportlichen und sozialen Umfeld und dadurch ihre Selbstwahrnehmung und Selbstbewusstsein zu stärken. Nicht nur die Vermittlung karatespezifischer Inhalte, sondern auch um solche sozio-psychologische Themen stehen im Fokus. Gern erörtern wir die Optionen, mit denen wir einzeln oder gruppenortientiert auf die Bedürfnisse der jeweiligen Interessenten zugehen bzw. uns diesen anpassen können.

Haben Sie Interesse? Zum Para Karate...

Ankündigungen

27.04.24 Welt Taichi-Qigong-Tag 2024
Ort: Wittenberg

08.05.24 - 10.05.24 Lehrgang im Shotokan-Karate, Brasilian Jiu Jitsu, Aikido und Kenjutsu
Ort: Schraplau

01.06.24 Kata-Lehrgang
Ort: Magdeburg

08.06.24 Jubiläumslehrgang mit Fiore Tartaglia
Ort: Egeln

17.08.24 Lehrgang im Shotokan -Karate und Kobudo mit Frank Pelny und Sebastian Edelmann
Ort: Magdeburg

28.09.24 - 06.10.24 KVSA - Trainerausbildung 2024
    19.10.24 KVSA-Tag
      29.11.24 - 01.12.24 KVSA-Weihnachtscamp
      Ort: Schierke